Sebastian Cody

SENIOR ADVISOR
Leadership & Organisational Development,
Leadership Communications
Wien

Sebastian Cody’s Beratungstätigkeit ist auf die Schnittstelle zwischen Managementkompetenzen und zukünftiger strategischer Entwicklung fokussiert. 

 
Sebastian blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und Organisationen in Österreich und UK zurück. Er berät und begleitet Führungskräfte bei der Bewältigung wichtiger beruflicher, führungstechnischer und organisatorischer Herausforderungen.
 
Er baut persönliche Beziehungen zu seinen Kunden auf, die auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt basieren, und bietet gleichzeitig einen rigorosen Prozess, robuste Herausforderungen und konstruktive, lösungsorientierte Unterstützung an. 
 
Sebastian‘s Beratungsarbeit befasst sich mit Themen wie Public und Government Affairs, Stakeholder-Kommunikation, Medientraining, Krisenmanagement, strategische Operationen und Organisationsentwicklung. 
 
Als Topmanager in der Medienwirtschaft war Sebastian für eine Vielzahl von gefeierten Fernsehproduktionen verantwortlich, darunter die bahnbrechende Serie After Dark, die von der britischen Presse als „das intelligenteste, zum Nachdenken anregende und interessanteste Programm, das jemals im Fernsehen lief“ bezeichnet wurde. Die Liste der über 1.000 Teilnehmer dieser Sendung ist ein wertvolles Dokument des öffentlichen Lebens und Denkens im Vereinigten Königreich.  
 
Sebastian’s Analysen sind in zahlreichen Publikationen erschienen, unter anderem in The Times und The Guardian.
 
Er ist derzeit Gastforscher an der University of Westminster und war unter anderem mehr als fünfzehn Jahre als Visitor am Environmental Change Institute des Oxford University Centre for the Environment tätig sowie am Rothermere American Institute der Universität Oxford. Seit 2004 ist Sebastian Senior Associate Member des St. Antony’s College Oxford.
 
Sebastian Cody arbeitet auf Deutsch und Englisch und ist CEO und Eigentümer von Open Media Ltd.